Direkt zum Inhalt
Air Liquide
Safety Quality

Sicherheit & Qualität

Eine erfolgreiche Kombination

Bei Air Liquide Engineering & Construction integrieren wir Sicherheits- und Qualitätsabläufe so, dass unsere Kunden mit sicheren, zuverlässigen und vorschriftsmäßigen Prozessen optimale Ergebnisse erzielen.

Sicherheitsengagement

Wir machen Sicherheit zu einem integralen Bestandteil bei jedem Element der industriellen und technischen Lösungen, die wir ganz speziell auf die Einhaltung von Vorgaben und kritisches Qualitätsmanagement hin zuschneiden.

Fehler-Ursachen-Analysen und beste fachliche Praxis setzen wir konsequent ein, um zu garantieren, dass Sicherheit von der Planung über die Bauausführung bis hin zur Inbetriebnahme der Anlagen in jeder Stufe Vorrang hat.  

Wir halten uns an das Prinzip „Leading“, das heißt, wir wollen führend und vorbildlich sein. Dabei haben wir besonders die potenzielle Schadensschwere und die Verletzungsgefahren im Blick, um Risiken zu minimieren. Wir verfolgen beim Risikomanagement einen ganzheitlichen Ansatz und beziehen unsere Subunternehmer und alle Beteiligten ein. So werden schon in der technischen Konzeption Gefährdungen umgangen und angemessene Entschärfungsmaßnahmen festgelegt.

Klar definierte Life Saving Rules (Regeln zur Lebensrettung) bieten eine Leitlinie für Führungskräfte und Betroffene. So können wir durch allgemeingültige hohe Sicherheits- und Qualitätsstandards die Erwartungen unserer Kunden übertreffen.

Qualität im Fokus

Qualität ist einer der wichtigsten Hebel, um unsere operative Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Sie ist ein zentraler Bestandteil unserer langfristigen Strategie. Die Durchsetzung effektiver Qualitätssysteme und -kontrollen ist eine unserer Schlüsselverpflichtungen gegenüber unseren Kunden. Qualität ist unser Fundament. Sie muss Teil von allem sein, was wir tun, bei allen unseren Handlungen und Verhaltensweisen im Alltag.

Um durchgehend höchste Qualität zu gewährleisten und die Erwartungen der Kunden zu erfüllen, achtet Air Liquide Engineering & Construction besonders auf:

  • Leistung
  • Kenndaten
  • Zuverlässigkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Konformität
  • Tauglichkeit
  • wahrgenommene Qualität

Diese Merkmale bestimmen die Gesamtqualität jedes Produktes und jeder Dienstleistung. Sie werden durch die 7 Grundsätze der Qualitätskontrolle von Air Liquide Engineering & Construction garantiert:



Für die Qualität ist die Kundenzufriedenheit nicht die alleinige Messgröße, sondern auch die Anzahl von Abweichungsberichten. „Qualitäts-Selbstkontrolle“ befähigt Mitarbeiter, jegliche potenziellen Problemlagen, die auftreten können, zu erkennen und zu korrigieren.

Dieser Ansatz wurde durch unsere Qualitätsexperten verfeinert. Er wird jetzt auf jede Disziplin und jedes Produkt als integraler und dynamischer Teil unserer Abläufe angewandt.

Außerdem haben wir auf globaler Ebene ein Geschäftsprozessmanagementsystem (GPMS) als Grundlage für unsere Abläufe eingeführt. Alle Engineering Center sind ISO-zertifiziert und arbeiten in Übereinstimmung mit diesen Prozessen.